Sonntag, 6. März 2016

Sonntagssüß: Zitronenkuchen

Diesmal gibt es einen total einfachen Zitronenkuchen, der aber nicht aus einer Fertigpackung entsteht sondern selbst gemacht ist. Das Rezept ist aus einem alten Aldi-Prospekt. Das Besondere: Statt Fett oder Öl wird ein Becher Sahne verwendet. Der macht das Ganze fluffig und den Teig geschmeidig. Unsere Familie isst diesen Kuchen viel lieber, als den von Dr.*** oder sonstigen Firmen. Auch die Besucherkinder sind begeistert. Bei uns gibt's übrigens nur selten den Guss darauf. Denn wenn der Kuchen aus den Ofen kommt und dann endlich abgekühlt ist, schaffe ich es nicht mehr den Guss herzustellen. Vorher ist der Kuchen schon weg :-)





Einen schönen Sonntag allerseits!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen