Mittwoch, 16. März 2016

Mein verkorkster Me Made Mittwoch am 16.03.2016 ....

... oder Frühlings-Blüschen auf dem Boden.

Der Frühling kommt - zwar ganz langsam - aber man kann ihn förmlich riechen. Morgens zwitschern die Vögel und die Sonne, die sich in den letzten Tagen manchmal zeigte, hat schon richtig Kraft. Das motivierte mich sehr in meinen Nähkeller zu gehen, und ein Blüschen zu nähen. Leider habe ich zum wiederholten Male - wie bereits hier - ein Blüschen genäht, das nicht passt. Ich muss mich wohl umstellen, das jahrelanges Kinder schleppen und mehr oder weniger regelmäßiges Schwimmen meinen Umfang verändert hat (vielleicht ist es auch das Alter *hüstel*). 

Die Me Made Regeln sind aber sehr eindeutig: Das Kleidungsstück sollte man tragen .... Tja. Das klappt leider nicht. Das Blüschen ging über den Kopf und die Arme aber es stockte dann schon sehr und mit Gewalt wollte ich es partout nicht überstreifen. Somit gibt es heute ein Foto: Das Frühlingsblüschen auf dem Boden ......




.... und damit auch klar ist, dass ich den Schnitt schon erfolgreich verwendet habe - in der selben Größe! - ein schnelles Selfie von heute mit dem ersten Modell des Knip-Schnittes ....






Beim direkten Vergleich der Blusen ist mir dann allerdings aufgefallen, dass im Schulter-Brustbereich jeweils ein Zentimeter Unterschied besteht. Da dieses Blüschen schon ziemlich lange in meinem Kleiderschrank hängt, weiß ich nicht mehr, was ich mir beim Zuschneiden dabei gedacht habe .... Nun gut. Ich hoffe, dass ich beim dritten Versuch, den ich eventuell noch starten werde (mit einer angemessenen Pause), dann endlich gelingt. 

Und mit diesem verkorksten Frühlings-Blüschen verabschiede ich mich und wünsche allen kreativen Me Made Mittwoch-Damen einen wunderschönen Frühlingstag!


Kommentare:

  1. schade dass es zu klein ist, v.a. wenn man es erst feststellt, wenn man eigentlich schon fertig ist. Das ärgert dann umso mehr.
    Denn deine erste gelunge Variante, die schaut wirklich gut aus.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt. Ich bin richtig sauer. Die Zeit und der schöne Stoff :-( Aber vielen Dank, dass Dir das erste Blüschen gefällt :-)
      Danke und Gruß
      Natascha

      Löschen
  2. Der Stoff ist wunderschön, echt schade drum, kannst du nicht irgendwo einen Reissverschluss einfügen oder vielleicht Hinten was Elastisches. Ansonsten gefällt mir der Schnitt richtig gut. LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Danke für Deine Aufmunterung.
    Ein Versuch wäre es wert. Allerdings habe ich den Eindruck, es fehlt an allen Ecken und Enden ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Es wäre wirklich sehr schade um diese hübsche Bluse. So ein schöner Stoff... Ich würde versuchen einen Keil an den Seiten einzusetzen, vorzugsweise aus farblich passenden Jersey. So habe ich es schon einmal bei einer Rettungaktion gemacht.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ja, wirklich schade. Danke für Deine Aufmunterung. Ich ärgere mich vor allen Dingen, weil ich mir sooo lange überlegt habe, was ich mit dem auffälligen Stoff nähen soll. Und dann das.
    Der Tipp mit dem Elastischen ist gut - hat Martina (siehe oben) auch schon vorgeschlagen.
    Danke und liebe Grüße

    AntwortenLöschen