Mittwoch, 3. Dezember 2014

Me Made Mittwoch

Laut Wikipedia ist ein Etuikleid:  "(englisch sheath dress), auch Schlauchkleid, galt in den 1930er und 1960er Jahren als besonders modisch. Vorläufer ist das Prinzesskleid des mittleren 19. Jahrhunderts. Heute gilt das Etuikleid als zeitlos, business-gerecht und zählt zum klassischen Bestand der gehobenen Damengarderobe."

Aha! Einfach gesagt: Zeitlos und macht was her! Wenn ich nicht weiß, was ich zu einem Anlass nähen soll, dann nähe ich ein Etuikleid. Das hier vorgestellte, war für eine Business-Veranstaltung. Somit hatte ich es nur ein einziges Mal getragen. Warum auch immer. Dann kam der Abi-Ball meines Patenkindes. Die Lieblingsfarbe meiner Patentochter ist lila und so war ich auf der sicheren Seite. Erstens (was alle Näherinnen nachvollziehen können): Keiner trägt so ein Kleid - auch wenn's noch so einfach geschnitten ist und zweitens: Die Farbe passte wie Faust aufs Auge.

Heute habe ich es mal wintertauglich kombiniert und mir fällt auf: Die Farben sind gar nicht so schlecht, obwohl es nicht meine Lieblingsfarben sind ;-) Ganz sicher bin ich mir nicht, ob ich es mit schwarz kombinieren soll ... Das Tochterkind meinte "Ja" und da sie in Eile war fotografierte sie etwas verwischt. Tja - man kann trotzdem etwas erkennen ....

Und bevor ich es vergesse kommen hier die anderen kreativen Damen, auf die ich mich schon jeden Mittwoch freue.



Kommentare: