Samstag, 8. März 2014

Erster Zwischenstand Frühlingsjäckchen Knit Along 2014

Erst einmal muss ich gestehen, dass ich mir bei all diesen wunderschönen Mustern und Garnen ein wenig ... faul vorkomme, da ich mit so einer dicken Wolle stricke. Ich habe einfach die Farbe so schön gefunden und es wird vom Schnitt her schon ein Frühlingsjäckchen - aber die Wahrheit ist auch: Sie geht durchaus als Jacke durch. Trotzdem muss ich mitteilen, dass ich großen Spaß habe. Bin zwar schon ziemlich weit (kein Wunder bei der Wolle - ich weiß), aber mein drauflosstricken hat mich dann bei den Vorderteilen dazu bewogen, doch als Vorlage eine altbewährte Jacke zu nehmen, die ich immer wieder gerne - auch im Frühling - anziehe. Und deshalb habe ich bisher keine größeren Sorgen zu vermelden - außer, dass es mir sehr viel Spaß bereitet mit der Vielzahl an kreativen Damen gemeinsam zu stricken. Wenn diese Jacke fertig wird, werde ich mir aber - auf jeden Fall - noch eine dünnere Jacke stricken, auch wenn diese dann erst zum Knit Along 2015 fertig wird ;-)

Soo hier also mein Fortschritt: Rückenteil und beide Vorderteile sind fertig - ich stricke die Vorderteile immer direkt dran. Danach habe ich das Bündchen (das gilt nicht für das Rückenteil) in einem Rutsch drangestrickt.








Und hier die nudefarbene Vorlage. Eine Kauf-Strickjacke, die ich oft und gerne trage.

Und hier die anderen kreativen Strickerinnen (und vielleicht auch Stricker?) des Frühlingsjäckchen Knit Along 2014!!! Viel Spaß!

Kommentare:

  1. Ich finde deine Jacke toll! Und die Wolle ist wirklich schön und passt perfekt in den Frühling.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Das ist nett! Ich finde die Farbe ja auch toll - aber ich kann halt mit 9er Nadeln stricken ... ;-)

    AntwortenLöschen