Mittwoch, 26. Februar 2014

MeMadeMittwoch

Mir fällt auf, dass ich sehr oft den Römö-Schnitt genäht habe. Er hat sich aber auch bewährt und ist total bequem. Die A-Form dieses Schnittes ist einfach praktisch und engt beim Sitzen im Büro oder zu Hause beim Käffchen nicht ein. Mit einer dicken Strumpfhose im Winter ist er einfach ein toller Alltagsbegleiter - wie ich finde: Diesmal nicht ganz so farbenfroh - beziehungsweise grün :-) - sondern ein fröhliches braun.  Damit das Nähen dieses Römö mal eine Herausforderung darstellte, habe ich ihn vorne mit einer Kappnaht genäht. Passt außerdem prima zum zu einem etwas rustikalerem Cordstoff - wie ich finde. Ganz kann ich ja nicht auf türkis verzichten, siehe Langarmshirt und Loop :-)






Als Fotografin muss immer das Tochterkind herhalten. Diesmal war sie etwas genervt und hat lustlos das Foto gemacht. Aber egal. Man erkannt ja was :-)

Und hier die anderen kreativen Damen des MeMadeMittwoch! Vielen Dank noch den Organisatoren!



Kommentare:

  1. "Fröhliches Braun" finde ich klasse. Meine Schwester nennt meine meist getragene Farbe, nämlich Anthrazit, auch immer "heute mal wieder in strahlendem Grau" - aber solche Basics sind einfach ideal zu kombinieren.
    Einen schönen Mittwoch in fröhlichem Braun!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Deine netten Kommentar! Tja ich habe viel braun oder schwarz im Kleiderschrank. Aber seitdem ich blogge fällt mir auf, wie viel grün und türkis dabei ist! Und braun bringt - so finde ich - türkis zum Strahlen. Einen sonnigen Tag und lieben Gruß!

    AntwortenLöschen